Die Tickets sind nicht stornierbar und nicht erstattungsfÀhig. Einmal gekaufte Tickets sind nicht erstattungsfÀhig.

Der Veranstalter ist gesetzlich verpflichtet, das Geld nur im Falle der Absage der Veranstaltung oder wesentlicher Änderungen der Veranstaltung, wie z. B. der Absage eines KĂŒnstlers, zurĂŒckzuzahlen.

Es ist nicht möglich, das Widerrufsrecht auszuĂŒben, wie es bei anderen Produkten der Fall ist. Es ist daher nicht möglich, eine RĂŒckerstattung zu verlangen, wenn Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen können oder wenn Ihnen beim Kauf der Eintrittskarte ein Fehler unterlaufen ist, z. B. wenn Sie sie fĂŒr den falschen Tag gekauft haben.

GemĂ€ĂŸ der Veranstaltungsordnung haben die Nutzer das Recht auf eine vollstĂ€ndige oder teilweise RĂŒckerstattung des fĂŒr die Eintrittskarten gezahlten Betrags, wenn die Veranstaltung oder die FreizeitaktivitĂ€t unterbrochen oder wesentlich geĂ€ndert wird, außer in den FĂ€llen, in denen die Unterbrechung oder Änderung nach Beginn der Veranstaltung oder der FreizeitaktivitĂ€t erfolgt und auf höhere Gewalt zurĂŒckzufĂŒhren ist.

Did this answer your question?